Willkommen im Kräuterzentrum Wasenhof!

Ein kleiner Hinweis vorab: falls Ihr Browser meine Seite nicht vollständig unterstützt, Sie also nicht alles ganz lesen können, können Sie unter www.mozilla.de den Firefox kostenlos runterladen, damit funktioniert es bestimmt....

Mit den ersten Frühlingsboten, den Schneeglöckchen, unseren Bienchen und den Vögelchen erwacht auch der Wasenhof zu neuem Leben. Das Grün beginnt wieder zu leuchten, das graublaue WinterGrün weicht der leuchtenden Strahlkraft der jungen Blattkinder - überall schwellen die Knospen - stecken voll Vorfreude - noch in ihrer Schutzhülle (man weiß ja noch nicht wirklich, ob es so warm bleibt) - und vereinzelt trauen sie sich schon heraus - geschäftig summen und brummen die Bienen und Hummeln um die Wette - die ganzen Weidenkätzchen erleuchten im gelben Bienenkonzert - einzelne Falter halten nach einem Naschplatz Ausschau und geben feine Farbtupfer ins leuchtende SilberGelb.
Vorwitzig strecken die Blüten ihre Köpfchen heraus - Gänseblümchen mit Krokus zusammen mit Schneeglöckchen und Christrosen - die kleinen weißen Vogelmierchen mit den ersten, rosaroten Taubnesselchen - die kleinen blauen Hornveilchen und manch anderes Knöspchen läßt sich von der herrlichen Frühlingssonne wachküssen - es ist unverkennbar - der Frühling will kommen!

Wir freuen uns schon jetzt auf Deinen/auf Ihren Besuch! Ob zu einem Seminar oder zu unserem ersten offenen Samstag im April am Samstag den 8. April. An diesem Tag haben wir für alle Gäste, die uns besuchen möchten, von 16 - 18 Uhr geöffnet. (Bitte Termin beachten! Musste sich um eine Woche verschieben)

Die letzten (2016 gedrehten) SWR3 Grünzeugsendungs-Teile "Altes Wissen" vom Wasenhof findet ihr auch im Netz in der ARD-Mediathek hier über die Schafgarbe und hier über die Harze.

Die Seminare beginnen wieder Ende März/Anfang April zuerst mit unserer ersten Kräuter-Tier-Werkstatt (für Hunde) - dann mit den Kräuterwerkstätten zur Weide - Korbflechten für Einsteiger und Fortgeschrittene, Glockengeflecht, Heilkraft der Weide, Weiden stecken (vermehren) und den Naturwuchs. Einen guten Überblick gibt es in der Jahresübersicht - und hoffentlich auch demnächst im ausführlicheren Infomail. Hier möchte ich Euch erzählen, was wir uns noch so ausgedacht haben....
Weitere größere Ausbildungsseminare sind in diesem Jahr die große WildKräuterKüche ab Mai, das große Öle-Seminar (meine Spezialität - als Kleinstgruppe "intensiv" und als "normales" Seminar) und die Seifenseminare starten im Juni.
Für entspannte Wasenhof-UrlaubsGefühle sorgen unsere zwei mehrtägigen Seminare im Mai  - unsere wunderbaren Kräuter-Frauen-Tage mit Carola Hanti und mir (von Himmelfahrt bis Sonntag) und zum anderen die Kneipp-GesundheitsErzieherInnenfortbildung der Sebastian-Kneipp-Akademie.

Unter der Rubrik "Seminare" kann man sich anmelden. In der Jahresübersicht kannst Du auch sehen, welche Seminare bereits ausgebucht sind und wo es noch freie Plätzchen gibt.

Als Seminar-Teilnehmerin kannst Du - wie schon lange gewünscht - hier in der neuen alten Remise übernachten  - in ruhiger und uriger Hütten-Lager-Atmosphäre, im eigenen Schlafsack oder im von uns ausgeliehenen Hüttenschlafsack.
Der neue Teil mit seinem Lehmputz, dem schönen Holz und den vielen Fenstern, mit der WintergartenAtmosphäre, kann für eigene Seminare und Veranstaltungen gebucht werden.

Bei den Seminaren zur Ausbildung zum Heilkräuterpädagogen/zur Heilkräuterpädagogin - im Modulsystem - kann man jederzeit einsteigen - am besten gleich durch die Seminare stöbern - alle "HPA anrechenbaren" zählen dazu, die anderen können den Wissensschatz erweitern und ergänzen, sind aber keine Pflichtseminare für die Zulassung zur Prüfung. Das nächste "durchgehende Seminar" beginnt voraussichtlich 2018.
Ihr findet das Seminar auch auf der Seite des Netzwerkes Fortbildung Baden-Württemberg - unter www.fortbildung-bw.de/Kursanbieter/profil_2388_Kraeuterzentrum_Wasenhof_in_71577_Grosserlach.html  - hier stellen wir demnächst auch wieder die 2017er Blocks ein.

Wir wünschen Dir/Ihnen allen eine herrliche Frühlingzeit und viel Freude am Erwachen der Natur ringsum

Eure Wilde Kräuterfee ChrisTine samt dem ganzen Wasenhofteam

Programm 2016 als pdf zum downloaden, ebenso die aktuellen Termine und die Anmeldung zur Heilkräuterpädagogenausbildung.
Es lohnt sich auch, einen Blick auf die Terminübersicht zur Heilkräuterpädagogenausbildung im Modulsystem oder als durchgehendes Seminar zu werfen.
Weitere Infos unter "Seminare" und via e-mail
Zur Info hier die "alten" Programme von 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015.

Das Kräuterzentrum ist eine einzigartige Verbindung von Naturerlebnis, Pflanzenvielfalt und ganz direktem und unmittelbarem Bezug zur Verarbeitung und Anwendung unserer vor Ort heimischen Schätze, zum Beispiel Naturprodukte in Form von Heil- und Wildpflanzenerzeugnissen und deren unmittelbare Anwendung in verschiedenen Entspannungstechniken (wie z.B. die Kräuterölmassagen).

Der Wohlfühlhof gliedert sich in drei Bereiche:
  • den Kräuterhof,
  • die Massagepraxis und
  • die Kräuterschule mit Seminaren und Veranstaltungen rund um das Thema Heilpflanzen.
Die Seminare werden in deutscher Sprache gehalten.
Gruppenveranstaltungen auf Wunsch auch auf englisch

Christine Pommerer
ist ärztlich geprüfte Aromapraktikerin, Meisterin der Hauswirtschaft, Ernährungsfachfrau (auch bei BeKi – Land BadenWürttemberg), Heilpflanzenpädagogin und Leiterin des Kräuterzentrums Wasenhof.

Seit 1980 sammelt sie Heilpflanzen im eigenen Bauerngarten und leitet seit 1984 Seminare im Heilpflanzenbereich.

Der Wasenhof liegt ca 50 km nordöstlich von Stuttgart an der Landstraße von Murrhardt nach Grab, zwischen Frankenweiler und Trauzenbach, an einer kleinen Verbindungsstraße nach Hohenbrach, im Wasenhaus (Ortsteil von Großerlach/Grab)

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kräuterzentrum Wasenhof
ChrisTine Pommerer
71577 Großerlach – Wasenhaus
kraeuterzentrum-wasenhof@gmx.de
Tel 07192 207 69

In den Jahren 2006 und 2015 wurde das Kräuterzentrum Wasenhof gefördert von:

Europa flag Baden-Wuerttemberg flag
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum Baden-Württemberg 2007-2013 (MEPL II)








Kräuterzentrum Wasenhof