Willkommen im Kräuterzentrum Wasenhof!

Ein kleiner Hinweis vorab: falls Ihr Browser meine Seite nicht vollständig unterstützt, Sie also nicht alles ganz lesen können, können Sie unter www.mozilla.de den Firefox kostenlos runterladen, damit funktioniert es bestimmt....

Am Montag 20.2.2017 halte ich um 19 Uhr im Heinrich-von-Zügel-Saal in Murrhardt einen Vortrag mit dem Thema "Heimische Heilpflanzen für das Organysytem Leber und Galle". Dazu gehören z.B. die Tinitusbrummer, der Bereich Gelenke, Sehnen, Bänder gehört und alles was uns nervt und ärgert... Es gibt viele Hausmittel mit denen wir uns einfach und praktikabel helfen können. Herzliche Einladung dazu - ich freue mich, wenn Sie/wenn Du kommst!  (Der Raum ist am Stadtgarten bei der Bücherei)

Zuerst ganz vielen Dank für Euren Besuch an unserem 10 jährigen Jubiläum!!
Über 400 Gäste und Freunde von nah und auch von ganz fern (z.B. aus der Schweiz) haben sich vom Regen nicht abhalten lassen, den doch weiten Weg auf sich genommen und uns das Geschenk ihres Besuchs gemacht, mit uns gefeiert, gesungen und gelacht! Nur gemeinsames Feiern ist ein wirklich schönes Feiern! Ihr macht mit Eurem Besuch den Wasenhof erst richtig lebendig. Wir danken für all die große Wertschätzung die unserem ganzen WasenhofTeam zuteil wurde. Vielen, vielen Dank für alles!! (ein paar Fotos seht Ihr an der Seite)

Die letzten SWR3 Grünzeugsendungs-Teile "Altes Wissen" vom Wasenhof findet ihr auch im Netz in der ARD-Mediathek hier über die Schafgarbe und hier über die Harze.

Im Januar malte die Eiseskälte traumhaft schöne Eisblumen und -blätter und Glitzerzäpfchen auf die Fenster und an die Dächer - doch der Schnee und unser ganzer GlitzerZauberWald hat der Regen weggeschleckt und nun freut sich alles auf den vielleicht bald nahenden Frühling - alles steht in den Startlöchern - manch ein Gräslein reckt schonmal ganz vorwitzig sein Hälmchen in die wärmenden Sonnenstrahlen - heute hab ich die ersten Christrosenblüten gesehen - zwischen den wärmenden Steinen geschützt, recken sich die ersten Knopsen in die Sonne - und ein erstes Bienchen summte gleich dazu - die Hoffnung auf ein baldiges Erwachen ist da!
Im Wasenhof bleibt es aber noch ein bißchen ruhiger - ab März sind wir wieder mehr und ab April wieder ganz für Euch da.
Zu den Seminaren kann man sich aber jederzeit anmelden.
Die Anmeldungen gelten nach ihrem zeitlichen Eingang- eine Bestätigung kommt spätestens im März. Bis dahin wird auch der AB nur selten abgehört, und nur vereinzelt mal in die Mails geschaut. Ab Ende März geht es dann wieder richtig los.
In der Praxis starten wir im März - und am Sa. 11.3.17 gibt es unseren ersten Beratungstag, zu dem man sich noch anmelden kann.

Für die Seminare 2017 kann man sich hier unter der Rubrik "Seminare" anmelden. Wenn Du schon weißt, welches Seminar Du besuchen möchtest, so findest Du es wahrscheinlich am schnellsten über die Jahresübersicht, hier kannst Du auch sehen, welche Seminare bereits ausgebucht sind und wo es noch freie Plätzchen gibt. Anmeldungen, die in der Winterpause eingehen, werden spätestens bis Anfang März bestätigt. Es gilt das Datum des Anmeldungseingangs.

Als Seminar-Teilnehmerin kannst Du - wie schon lange gewünscht - hier in der neuen alten Remise übernachten  - in ruhiger und uriger Hütten-Lager-Atmosphäre, im eigenen Schlafsack oder im von uns ausgeliehenen Hüttenschlafsack.
Der neue Teil mit seinem Lehmputz, dem schönen Holz und den vielen Fenstern, mit der WintergartenAtmosphäre, kann für eigene Seminare und Veranstaltungen gebucht werden.

Bei den Seminaren zur Ausbildung zum Heilkräuterpädagogen/zur Heilkräuterpädagogin - im Modulsystem - kann man jederzeit einsteigen - am besten gleich durch die Seminare stöbern - alle "HPA anrechenbaren" zählen dazu, die anderen können den Wissensschatz erweitern und ergänzen, sind aber keine Pflichtseminare für die Zulassung zur Prüfung. Das "durchgehende Seminar" hat in den Herbstferien 2015 begonnen (das nächste beginnt voraussichtlich 2017 wieder).
Ihr findet das Seminar auch auf der Seite des Netzwerkes Fortbildung Baden-Württemberg - unter www.fortbildung-bw.de/Kursanbieter/profil_2388_Kraeuterzentrum_Wasenhof_in_71577_Grosserlach.html

Wir wünschen Euch allen ein inniges Nachspüren des WeihnachtsLichtes und der Liebe unseres Heilands, eine wunder-volle Rauhnachtszeit und Gottes reichen Segen für das neue Jahr 2017.
Startet gut hinein und seid bewahrt auf all Euren Wegen.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

Eure Wilde Kräuterfee ChrisTine samt dem ganzen Wasenhofteam

Programm 2016 als pdf zum downloaden, ebenso die aktuellen Termine und die Anmeldung zur Heilkräuterpädagogenausbildung.
Es lohnt sich auch, einen Blick auf die Terminübersicht zur Heilkräuterpädagogenausbildung im Modulsystem oder als durchgehendes Seminar zu werfen.
Weitere Infos unter "Seminare" und via e-mail
Zur Info hier die "alten" Programme von 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015.

Das Kräuterzentrum ist eine einzigartige Verbindung von Naturerlebnis, Pflanzenvielfalt und ganz direktem und unmittelbarem Bezug zur Verarbeitung und Anwendung unserer vor Ort heimischen Schätze, zum Beispiel Naturprodukte in Form von Heil- und Wildpflanzenerzeugnissen und deren unmittelbare Anwendung in verschiedenen Entspannungstechniken (wie z.B. die Kräuterölmassagen).

Der Wohlfühlhof gliedert sich in drei Bereiche:
  • den Kräuterhof,
  • die Massagepraxis und
  • die Kräuterschule mit Seminaren und Veranstaltungen rund um das Thema Heilpflanzen.
Die Seminare werden in deutscher Sprache gehalten.
Gruppenveranstaltungen auf Wunsch auch auf englisch

Christine Pommerer
ist ärztlich geprüfte Aromapraktikerin, Meisterin der Hauswirtschaft, Ernährungsfachfrau (auch bei BeKi – Land BadenWürttemberg), Heilpflanzenpädagogin und Leiterin des Kräuterzentrums Wasenhof.

Seit 1980 sammelt sie Heilpflanzen im eigenen Bauerngarten und leitet seit 1984 Seminare im Heilpflanzenbereich.

Der Wasenhof liegt ca 50 km nordöstlich von Stuttgart an der Landstraße von Murrhardt nach Grab, zwischen Frankenweiler und Trauzenbach, an einer kleinen Verbindungsstraße nach Hohenbrach, im Wasenhaus (Ortsteil von Großerlach/Grab)

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kräuterzentrum Wasenhof
ChrisTine Pommerer
71577 Großerlach – Wasenhaus
kraeuterzentrum-wasenhof@gmx.de
Tel 07192 207 69

In den Jahren 2006 und 2015 wurde das Kräuterzentrum Wasenhof gefördert von:

Europa flag Baden-Wuerttemberg flag
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum Baden-Württemberg 2007-2013 (MEPL II)









Kräuterzentrum Wasenhof
Free counter and web stats