Anfrage & Anmeldung

SignaturLehre - unsere traditionelle europäische Medizin

Coco Burckhardt und ChrisTine Pommerer
Wir entdecken unsere heimischen heilenden Wurzeln, Coco führt ein in unser altes Heilprinzip der Signaturlehre und  ChrisTine ergänzt mit Organsystemik.
Coco schreibt dazu: die sog. Abendländische Medizin war bis vor ca. 150 Jahren, d.h. vor dem Einzug der modernen Schulmedizin, gang und gäbe in unseren Breiten. Ähnlich der ayuvedischen und der chinesischen Medizin betrachtet sie Erkrankungen nicht singulär als etwas rein Körperliches, sondern schließt Geist und Seele bei Diagnose und Therapie mit ein.
Teil dieses Konzeptes ist die Signaturlehre: durch äußerliche Erscheinung, Standort und Ausstrahlung drückt eine Pflanze ihre Zugehörigkeit zu einem Planeten aus und darüber zu seelischen, geistigen und körperlichen Prinzipien. Bei der Wahl eines pflanzlichen Therapeutikum geht es also nicht rein um die Inhaltstoffe und ihre Wirkweisen. Viele Pflanzen besitzen bspw. Flavonoide, die u.a. zur Ausleitung und bei Nieren/Blasenleiden eingesetzt werden. Je nach Menschentyp kann dazu Brennessel, Birke oder Goldrute (neben Anderen) eingesetzt werden. Für welchen Typen welche Pflanze zu wählen ist kann einem die Lehre der Signatur zeigen und damit helfen nicht nur Symptom sondern auch Ursache zu kurieren.
Dieses Seminar soll einen Einblick in die Lehre der Signatur schenken, welche Pflanze wird der Venus (Niere, innere Harmonie, Geschlechtsorgane, etc.), dem Mars (Immunsystem, arterieller Blutkreislauf, Selbstbewusstsein, etc.), usw. zugeschrieben, Therapiekonzepte gemeinsam erarbeitet, Verarbeitungsmöglichkeiten vorgestellt und praktisch umgesetzt, sodaß jeder von Euch am Ende mit einem reichen Schatz an Heilmitteln nach Hause geht.
"intensiv" Kleingruppe 6 bis max. 10 Teilnehmende


Donnerstag, 9. September 2021 13:00 Uhr bis Samstag, 11. September 2021 18:00 Uhr
550 € inkl. 19% MWST, Skript, Material, Übernachtung und Verpflegung - ausgebucht - Warteliste möglich
Übernachtungsmöglichkeiten und Anreisebeschreibungen finden Sie hier.

Anfrage / Anmeldung


(wichtig für kurzfristige Kursinformationen)