Anfrage & Anmeldung

Kreative Kräuterwerkstatt - Rubia - Die Rötegewächse/Krappfärbung

Sy Elisabeth Geis und ChrisTine Pommerer
Eintauchen in die Welt der Rötegewächse, färben mit Krapp, der Färberröte - gemeinsam am archaischen Feuer - die Färberröte zählt zu den ältesten Textilfarbstoffen und war den Ägyptern, Griechen, den Kelten und Römern wohlvertraut. Die Färbung mit Krapp hat einige Besonderheiten. Sy ist eine erfahrene Pflanzenfärberin und zaubert damit ganz besondere Rot-, Rosa- und Orangtöne. Sie zeigt uns worauf wir in diesem Fall achten müssen, denn die Krappfärberei ist eine ganz besondere. Und jeder darf mindestens ein schönes Seidentuch färben (und mitnehmen - ein SeidenTuch 80 x 200cm ist im Preis inbegriffen) - man kann auch weitere Tücher (Wolle oder Seide) oder auch Garne vorher bestellen.
Beim Krapp braucht es mehr Zeit, daher werden wir die Stoffe und Garne vorher schon beizen und falls Du etwas von Zuhause färben möchtest (Wolle oder Seide), so müßtest Du mind 3 Wochen vorher Kontakt mit uns aufnehmen. In der Regel beizt Sy 3-4 Tage für eine Krappfärbung. Das würde unseren zeitlichen Rahmen sprengen - Krapp ist eben eine Königsfarbe ;-)
ChrisTine beleuchtet die Heilkraft weiterer Rötegewächse, wie das echte Labkraut, den Waldmeister, das Kletten- und Wiesenlabkraut, mit Bestimmung, Verarbeitung und Anwendung für Küche und Gesundheit. Da wir an Maria Himmelfahrt starten, bietet es sich auch an einen Buschen zu binden - wir werden sehen, wie die Zeit reicht.
Wir beginnen am Donnerstag 15. August um 17 Uhr und enden am Sonntag 16. Juni gegen 12 Uhr - Sonnstag morgen fassen wir nochmal zusammen, räumen auf....
Dies ist ein Kleinstgruppenseminar mit max 8  Teilnehmerinnen - eine einmalige Chance -
incl. Übernachtung im Wasenhof im eigenen Schlafsack - „intensiv“   (HPA anrechenbar, Material und Verpflegung)

Donnerstag, 15. August 2024 17:00 Uhr bis Sonntag, 18. August 2024 12:00 Uhr
560 € incl. Skript, Material (incl. 1 gr. Seidentuch), Teil-/TagesVerpflegung und Übernachtung

Übernachtungsmöglichkeiten und Anreisebeschreibungen finden Sie hier.

Anfrage / Anmeldung


(wichtig für kurzfristige Kursinformationen)