Kräuter und Kultur

Leben im Einklang und Rhytmus der Natur, der Schöpfung - Buchung Komplettpaket - Beginn am 05.12.2018

mit Miriam Nina Schneider und ChrisTine Pommerer durchs Kräuterjahr
Altes Wissen erhalten, die Qualität der Jahreszeit erspüren und feiern, eine Reise nach Innen und zu unserer weiblichen Kraft
- Kräuter, Feuer & Tanz -
Eingebettet im Rhythmus der Jahreszeit möchten wir dich anregen, das wahrzunehmen, loszulassen oder auch willkommen zu heißen, was da ist! Wir geben eine Einleitung zum aktuellen JahreskreisFest, so dass unsere darauf folgende Aktionen eine Richtung finden. Wir werden erzählen, Meditieren, einfache EnergieÜbungen erleben, etwas Basteln, durch den Kräutergarten wandeln, am Feuer sitzen, lauschen, atmen und einfach sein - im Kreis lieber Menschen…….und vieles mehr.
Es ist ein bisschen wie Innehalten um in den „inneren“ Spiegel zu schauen, um aufzutanken, um deine Wurzelkraft zu stärken. Schön wäre es wenn du dich für unsere Feste in der passenden Farbe kleiden oder Dich (z.B. mit einem entspr. Tuch) schmücken
könntest. Das bringt eine wunderbare Gruppenenergie.
8 mal mittwochs ab 18 Uhr - Dauer ca. 3 Stunden - im Rhytmus von Sonne und Mond -
Termine einzeln buchbar für jeweils 35 € - alle Termine zusammen buchbar für gesamt 250 € - inkl. Skript, Material und Getränk
Bei der Buchung des Komplettpaketes (dieses Seminar hier) ist man dann für alle folgenden Termine in 2018 automatisch angemeldet. Wenn Du nur einzelne Feste buchen möchtest, bitte jeweils bei der einzelne Veranstaltung anmelden (siehe Jahresübersicht)
Start am Mittwoch, den 05. Dezember 2018
Termine in 2019: 30. Januar 2019 - 20. März 2019 - 1. Mai 2019 - 26. Juni 2019 - 24. Juli 2019 - 25. September 2019 - 6. November 2019
(Am 4.12.2019 startet der neue Zyklus 2019/20 mit Advent/Weihnachten/Rauhnächten)
jeweils von 18 bis ca. 21 Uhr

Die Themen werden an den einzelnen Tagen genauer beschrieben. Hier ein kleiner Überblick:
5. Dezember 2018 - Rauhnächte, auch Advent/Weihnacht/das Lichtkind willkommen heißen - 30. Januar 2019 Lichtmess/Imbolc/noch schlummert alles - 20. März 2019 Frühling/Ostara/Ostern/das Erwachen - 1. Mai 2019 Beltane/Blüten treiben - 26. Juni 2019 Johanni/Litha/Fülle des Sommers/Hoch-Zeit des Lichts - 24. Juli 2019 Sichelhengat/Schnitterin/Lammas/was will abgeschnitten werden/Buschen binden (Foto) - 25. September 2019 Erntedank/Mabon - 6. November 2019 Allerheiligen/Samhain/dunkle Zeit/Wurzelzeit/führt mich nach innen, mich zu besinnen, wer ich bin
(Am 4.12.2019 startet der neue Zyklus (Advent/Weihnachten/Rauhnächten)

250 € inkl. 19% MWST, Skript, Material und Getränk

Tagesausflug mit Reisedienst Marquardt „Rosen- und Blütendüfte für die Seele“

Der Reisedienst Marquardt aus Crailsheim kommt mit dem Bus am Dienstag, den 02. Juli 2019 ins Kräuterzentrum Wasenhof.
Abfahrt in Crailsheim um 13 Uhr zum Kräuterzentrum Wasenhof bei Großerlach.
Sie werden mit einem Begrüssungsgetränk empfangen bevor es mit einem Vortrag und einer Führung los geht. Das Motto des heutigen Tages lautet „Rosen- und Blütendüfte für die Seele“. Christine Pommerer führt Sie durch ihr wildes Kräuterparadies mit über 400 Heilkräutern. Sie zeigt Ihnen, welche Blüten Sie ernten können und wie deren Verarbeitung vonstatten geht. Sowohl für die Verwendung in der Küche als auch für Ihre Gesundheit. Von feinen Ölen bis zum Pannacotta. Sie reicht Ihnen Tees und Säfte, zum Abschluss gibt es noch einen kleinen Imbiss. Sie können den Garten und das Gelände erkunden und haben Gelegenheit zum Einkauf.
Inklusiv-Leistungen: Busfahrt im modernen Reisebus, Begüssungsgetränk & Führung & Getränke & Imbiss auf dem Wasenhof
Anmeldung und weitere Infos erhalten Sie unter: r.marquardt@marquardt-reisen.de, Tel. 07951-7539, www.marquardt-reisen.de


Kräuterbuschen binden und Kräuterweihe

- Kräuterwerkstatt ab 14 Uhr
Anmeldung zum Workshop über die kath. Kirchengemeinde in Oppenweiler Tel. 07191-44312 oder bei Klaus-Peter Ammer Tel. 01727363459 per Mail  kp.ammer@gmx.de - Anmeldungen über das Kräuterzentrum Wasenhof werden weitergeleitet.
Zum Workshop bitte mitbringen: Rebschere, Schreibzeug, Bindebänder, wer mag, kann auch LieblingsKräuter zum Einbinden und Teilen mitbringen.
- um 18 Uhr Gottesdienst mit Kräuterweihe -

Donnerstag, 15. August 2019, in der St. Urbankapelle beim Landhaus am Sonnenhof in Kleinaspach

Leben im Einklang und Rhytmus der Natur, der Schöpfung - Buchung Komplettpaket - Beginn am 13.12.2017

mit Miriam Nina Schneider und ChrisTine Pommerer durchs Kräuterjahr
Altes Wissen erhalten, die Qualität der Jahreszeit erspüren und feiern, eine Reise nach Innen und zu unserer weiblichen Kraft
- Kräuter, Feuer & Tanz -
Eingebettet im Rhythmus der Jahreszeit möchten wir dich anregen, das wahrzunehmen, loszulassen oder auch willkommen zu heißen, was da ist! Wir geben eine Einleitung zum aktuellen JahreskreisFest, so dass unsere darauf folgende Aktionen eine Richtung finden. Wir werden erzählen, Meditieren, einfache EnergieÜbungen erleben, Tanzen, etwas Basteln, durch den Kräutergarten wandeln, am Feuer sitzen, Lauschen , atmen und einfach sein - im Kreis lieber Menschen…….und vieles mehr.
Es ist ein bisschen wie Innehalten um in den „inneren“ Spiegel zu schauen um aufzutanken, um deine Wurzelkraft zu stärken. Schön wäre es wenn du dich für unsere Feste in der passenden Farbe kleiden oder Dich (z.B. mit einem entspr. Tuch) schmücken
könntest. Das bringt eine wunderbare Gruppenenergie.
8 mal mittwochs ab 18 Uhr - Dauer ca. 3 Stunden - im Rhytmus von Sonne und Mond -
Termine einzeln buchbar für jeweils 28 € - alle Termine zusammen buchbar für gesamt 200 € - inkl. Skript, Material und Getränk
Für die einzelnen Anmeldungen bitte jeweils bei der einzelne Veranstaltung anmelden (siehe Jahresübersicht)
Bei der Buchung des Komplettpaketes (dieses Seminar hier) ist man dann für alle folgenden Termine in 2018 automatisch angemeldet.
Start am Mittwoch, den
13. Dezember 2017
Termine in 2018: 31. Januar - 21. März - 02. Mai - 20. Juni - 25. Juli - 12. September - 31. Oktober 2018
(am 05. Dezember 2018 startet der neue Zyklus - Advent/Weihnachten/Rauhnächte)
jeweils von 18 bis ca. 21 Uhr

Die Themen werden an den einzelnen Tagen genauer beschrieben. Hier ein kleiner Überblick:
13.Dez.2017 - Rauhnächte, auch Advent/Weihnacht/das Lichtkind willkommen heißen - 31.Jan.2018 Lichtmess/Imbolc/noch schlummert alles - 21.März Frühling/Ostara/Ostern/das Erwachen - 2. Mai Beltane/Blüten treiben - 20. Juni Johanni/Litha/Fülle des Sommers/Hoch-Zeit des Lichts - 25. Juli Sichelhengat/Schnitterin/Lammas/was will abgeschnitten werden/Buschen binden (Foto) - 12. Sept. Erntedank/Mabon - 31. Okt. Allerheiligen/Samhain/dunkle Zeit/Wurzelzeit/führt mich nach innen, mich zu besinnen, wer ich bin
(am 05. Dezember 2018 startet der neue Zyklus - Advent/Weihnachten/Rauhnächte)
200 € inkl. 19% MWST, Skript, Material und Getränk - ausgebucht - siehe nächster Termin am 31.01.2018

Leben im Einklang und Rhytmus der Natur, der Schöpfung - Advent, Weihnacht und vor allem die Rauhnächte

mit Miriam Nina Schneider und ChrisTine Pommerer durchs Kräuterjahr
Altes Wissen erhalten, die Qualität der Jahreszeit erspüren und feiern, eine Reise nach Innen und zu unserer weiblichen Kraft - Kräuter, Feuer & Tanz -
Rauhnächte - die graue Zeit -
Öffne dir selbst das Tor zu deinem Feld der Möglichkeiten.
Diese ZwischenTage bieten eine wunderbare Gelegenheit um inne zu halten und hinzu spüren wohin es dich im nächstes Jahr führen kann. Wir geben euch eine kleine Einführung und verschiedene praktische Anregungen für diese so besondere Zeit. Stärkende Räucherungen, die Anleitung zum Gestalten eines Visionsbords, ein kleines WünscheRitual für die besonderen 12 Nächte, Sinnhaftes für die Weihnachtszeit……
auch wollen wir gemeinsam Tanzen, Meditieren und unseren Blick, wie es uns die Natur im Außen zeigt, bewusst nach innen richten. Und die Geburt des Lichtkindes vorbereiten.
Mittwoch, 13. Dezember 2017 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
28 € inkl. 19% MWST, Skript, Material und Getränk - ausgebucht - siehe nächster Termin am 31.01.2018

Kreative Kräuterwerkstatt - Kräuterbuschen und Kränze binden

Coco Burckhardt
macht eine wunderschöne Tradition aus dem Brauchtum wieder lebendig - Kräuterbuschen und -kränze dienten der Heilung, dem Überbringen von Botschaften und manch einer kultischen Handlung.
Samstag 18. Juli 2015 10-18 Uhr

105 € incl. Material, Skript und Verpflegung

Hildegard von Bingen - kleiner Auszug aus der Physica - 17.07.2013

Aus dem Lebenswerk einer faszinierenden Frau
Hildegard von Bingen, eine weise Frau und ein Werkzeug Gottes,die ihren unkonventionellen, steinigen Weg im Vertrauen auf die Führung unseres dreieingen Gottes mutig ging - oft wider alle äußeren Umstände - nur ihrem Gott gehorsam. In ihrer Zeit erhielt sie damit höchste Achtung, stieß aber auch auf tiefsten Widerstand. Sie verstand es das alte Wissen ihrer Zeit zu bewahren, eigene Erfahrungen zu sammeln und Gott nach allem zu fragen um in ihren Schauen Erklärungen zu bekommen und Zusammenhänge zu verstehen. So entstanden unter vielem anderen 2 medizinische Bücher, die vermutlich sowohl altes Wissen, wie auch Erfahrungen und vor allem die Weisheit der Schauen Gottes enthalten. Aus ihrem großen und sehr umfangreichen Werk wollen wir einzelne Pflanzen herausnehmen und zeigen, wie aktuell und praktikabel vieles auch heute noch ist.
Eine sinnliche und Sinn-volle Annäherung an Hildegards medizinische Schriften  - ein kleiner Blick auf ein faszinierendes Leben -                                  
Vortrag von ChrisTine Pommerer an einem "Abend in der Gemeinde"
Eine Veranstaltung der Erwachsenenbildung der Gesamtkirchengemeinde St. Johannes und Christkönig Backnang
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Mittwoch, 17. Juli 2013 19:00 Uhr, Gemeindehaus St. Johannes, Lerchenstraße 18, Backnang

Feierliche Zertifikatsübergabe an die neuen Heilkräuterpädagoginnen

durch Bürgermeister Christopf Jäger und ChrisTine Pommerer
an die frisch gebackenen Heilkräuterpädagoginnen
Gabi Diermayer, Mengkofen - Susanne Eßlinger, Hochdorf - Sabine Ferring, Trierweiler - Birgit Harms, Althütte - Ulrike Jung, Nierstein - Eva Schmid, Abtsgmünd - Sigrid Ziegler, Schorndorf
Musikalische Untermalung: Christian Kiss
Nach dem festlichen Teil stehen die Heilkräuterpädagoginnen an ihren Präsentationsständen Rede und Antwort.
(Themen ersehen Sie bitte dem Programm am Tag der offenen Tür am 16.9.)
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Samstag, 15. September 2012 15:00 Uhr

Spielmann Albrecht

Eine Zeitreise auf alte Spielmannsart beginnt im Mittelalter und endet in
der Neuzeit auf Flöten, Drehleier, Schlüsselfidel, Cembalo, Laute...
Mit kleiner kräuterige Wasenhofbewirtung, gemeinsames Singen, sowie
ein abschließender Feuerzauber.
Einlass ab 18 Uhr, Konzertbeginn 19 Uhr.
Samstag, 30. Januar 2010 18:00 Uhr
25 € (Konzert, Feuerzauber, kleines Menue)

Hildegard von Bingen

Aus dem Lebenswerk einer faszinierenden Frau - Musik, Gesang, Vortrag -
ChrisTine Pommerer (Pflanzen) und Maria Lerke (Gesang)
Mit kleiner kräuterige Wasenhofbewirtung.
Hildegard von Bingen, eine weise Frau und ein Werkzeug Gottes,die ihren unkonventionellen, steinigen Weg im Vertrauen auf die Führung unseres dreieingen Gottes mutig ging - oft wider alle äußeren Umstände - nur ihrem Gott gehorsam. In ihrer Zeit erhielt sie damit höchste Achtung, stieß aber auch auf tiefsten Widerstand. Sie verstand es das alte Wissen ihrer Zeit zu bewahren, eigene Erfahrungen zu sammeln und Gott nach allem zu fragen um in ihren Schauen Erklärungen zu bekommen und Zusammenhänge zu verstehen. So entstanden unter vielem anderen 2 medizinische Bücher, die vermutlich sowohl altes Wissen, wie auch Erfahrungen und vor allem die Weisheit der Schauen Gottes enthalten. Aus ihrem großen und sehr umfangreichen Werk wollen wir zum einen Musik und Gesänge hören, die durch ihre Schönheit und Tiefe faszinieren und zum anderen einzelne Pflanzen herausnehmen und zeigen, wie aktuell und praktikabel vieles auch heute noch ist.                                            
Sinnliche und Sinn-volle Annäherung an Hildegards medizinische Schriften, kombiniert mit einer Auswahl schöner Gesänge und Musik - ein kleiner Blick auf ein faszinierendes Leben -                                   

Freitag, 21. Mai 2010 20:00 Uhr
10 € (Unkostenbeitrag)